AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
 

Geltungsbereich

Die Nutzung der Music-on-the-Line Internetseiten ist nur auf der Grundlage der folgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen gestattet. Die Funktionen der Community können nur von Mitgliedern genutzt werden, die sich für die Nutzung angemeldet haben. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen definieren die Rechte und Pflichten der Nutzer (nachfolgend «Nutzer»), der angemeldeten Mitglieder (nachfolgend «Mitglieder») sowie dem Herausgeber dieser Internetseiten, der Music-on-the-Line GBR.

Berechtigte Nutzer/ Zielgruppe

Die Leistungen, die über unsere Internetseite für Nutzer und Mitglieder erbracht werden, sind ausschließlich für natürliche Personen bestimmt, die das 13. Lebensjahr vollendet haben. Jeder Nutzer, der unsere Internetseite nutzt und jedes Mitglied, das sich anmeldet, erklärt, mindestens 13 Jahre alt zu sein.

Leistungsgegenstand

Die Music-on-the-Line GBR stellt den registrierten Nutzern von music-on-the-line eine Online-Community zum gegenseitigen Austausch über Musik (Informationen und Meinungen) bereit. Die Dienste für Mitglieder umfassen insbesondere:

  • Profile mit Activitystream
  • Gruppen-Mitgliedschaften und -diskussionen
  • Themen-Diskussionen in Foren 
  • Private Direkt-Nachrichten
  • gemeinsamer Veranstaltungsplaner
  • Informatiosnbereich MotL Blubb
  • Marktplatz MotL Market (Einbindung eines externen Spreadshirt Shops, über ide auch die gesamte Abwicklung und der Zahlungsverkehr laufen. Insoweit werden dei AGB und Datenschutzvorschriften des Anbieter Spreadshirt an dieser Stelle explizit einbezogen. https://www.spreadshirt.de/agb-kunden, https://www.spreadshirt.de/datenschutz)

Die Informationen auf unseren Internetseiten, sind ausschließlich allgemeiner und informatorischer Natur. Irrtümer können nicht völlig ausgeschlossen werden. Die Verantwortung für jegliche Entscheidung oder Handlung, die das Mitglied aufgrund von Informationen trifft oder vornimmt, die es auf  unseren Internetseiten erhalten hat, liegt allein bei dem Mitglied.

Anmeldeprozess/Registrierung

Die Anmeldung zur Music-on-the-Line Community erfolgt durch Ausfüllen des Registrierungs-Formulares, welches auf der Internetseite angeboten wird. Das Mitglied sichert zu, dass alle Informationen und Auskünfte, die es bei seiner Anmeldung erteilt, und alle Informationen, die es danach erteilt, wahrheitsgemäß, vollständig und nicht irreführend sind.

Im Anschluss an die Anmeldung erhält der Nutzer eine Bestätigungs-eMail an die angegebene eMail-Adresse, welche einen Link enthält zur Aktivierung der Mitgliedschaft.

Das Mitglied verpflichtet sich, sein Passwort und seine Login-Daten zu schützen und die Geheimhaltung sicherzustellen, und haftet für jede Nutzung seines Passwortes oder seines Benutzerkontos, auch dann, wenn dies ohne sein Wissen geschieht.

Entgeltlichkeit

Die Anmeldung bei Music-on-the-Line ist kostenfrei. Die Kosten für die Internetverbindung trägt jeder Nutzer und jedes Mitglied selbst. Wir behalten uns das Recht vor, Nutzungsgebühren für zusätzliche optionale Leistungen oder eines Premium Paid zu erheben. Die Inanspruchnahme solcher gebührenpflichtigen Leistungen erfolgt ausschließlich mit der vorherigen Zustimmung der Mitglieder.

Übertragung urheberrechtlicher Nutzungsrechte

Music-ob-the-Line ist berechtigt, anonymisierte Nutzinhalte zum Zwecke der Öffentlichskeitsarbeit für die Community nutzen. Die Mitglieder gewähren für diesen Zweck der Music-on-the-Line GBR das Recht zur Nutzung und Weitergabe von anonymisierten Beiträgen und Kommentaren. Hiervon ausgenommen sind Informationen, die im Rahmen privater Nachrichten ausgetauscht werden.

Unzulässige Inhalte und Verhaltenskodizes

Die Einstellung rechtswidriger Inhalte ist nicht erlaubt. Jedes Mitglied verpflichtet sich insbesondere bei der Nutzung der Gruppenbereiche und beim Versand privater Nachrichten,  unangemessene, anstößige oder verleumderische Inhalte zu unterlassen, insbesondere:

  • unwahre Tatsachenbehauptungen über Personen (besonders solche, die als Verleumdungen den sozialen Achtungsanspruch schmälern), Beleidigungen
  • strafrechtlich sanktionierbare Handlungen (Verbreitung bestimmter pornographischer Inhalte, rassistische Äußerungen, Hetzaufrufe etc.)
  • das Einstellen nicht jugendfreier Inhalte
  • Verletzungen fremder Datenschutzrechte
  • die unberechtigte Veröffentlichung urheberrechtlich geschützter Werke (Texte, Bilder, Videosequenzen, Musik etc.)
  • die Verletzung von persönlichkeitsbezogenen Bildrechten, z.B. die Veröffentlichung von Abbildungen fremder Personen ohne deren Zustimmung (vgl. §22 KUG)

Music-on-the-Line behält sich das Recht vor, unangemessene, anstößige oder verleumderische Inhalte (etwa Beiträge, Kommentare, Fotos) zu löschen, um den Zweck der Community zu bewahren.

Beiträge, die die Mitglieder veröffentlichen, und alle privaten Nachrichten werden in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Mitglieds verfasst und veröffentlicht. Music-on-the-Line macht sich etwaige rechtswidrige Inhalte nicht zueigen.

Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen

Eine vorbeugende Prüfung der Beiträge von Mitgliedern auf etwaige Rechtsverletzungen erfolgt nur insoweit, als dass Music-on-the-line systemimmanent Formulierungen und Begriffe definiert hat, die nicht zulässig sind und deren Verwendung automatisch zu einer meldung bzw. zum Nichterscheinen des Posts/ beitrags oder der Nachricht führnen. Music-on-the-Line haftet dabei nicht für die Vollständigkeit dieser Liste und das Funktioniern des Systems.
Im Falle von Zuwiderhandlungen gegen die Inhalts- und Kodexbestimmungen wird Music-on-the-Line nach Kenntniserlangung jegliche technisch machbare und zumutbare Maßnahme ergreifen, um eine etwaige Rechtsverletzung zu beseitigen. Außerdem wird geprüft, welche weitere Maßnahmen zur Vermeidung entsprechender Rechtsverletzungen möglich und zumutbar und angemessen sind. Und deise werden dann zeitnah umgesetzt. Diese Maßnahmen können beispielsweise sein:

  • Löschung des fraglichen Inhalts
  • eine Verwarnung des Nutzers
  • Ausschluss des Nutzers aus der Community
  • Löschung des Nutzerprofils

Haftungsausschluss und Regressansprüche

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Informationen. Die Music-on-the-Line GBR haftet insbesondere auch nicht für Informationen, Empfehlungen und Daten, die von anderen Mitgliedern zur Verfügung gestellt werden.

Wenn eine Rechtsverletzung festgestellt wird, sind sämtliche Regressansprüche an den ursprünglichen Rechtsverletzer zu richten, insbesondere auch etwaige Rechtsverfolgungskosten und Zahlungsforderungen Dritter.

Kündigung

Die Kündigung etwaiger kostenpflichtiger Angebote folgt der entsprechenden vereinbarung. Im übrigen ist jeder Nutzer jederzeit berechtigt, seinen Account zu löschen. EIne entsprechende Funktion befindet sich im Nutzerprofil. Sollte es dabei Probleme geben, können Mitglieder ihren Wunsch zur Kündigung der Registrierung jederzeit über den Link zum Löschen eines Kontos oder per Email an info@music-on-the-line.com mitteilen.

Mit der Kündigung wird die Mitgliedschaft beendet und der Zugang zur Community deaktiviert. Ein weiterer Zugriff auf Beiträge, Nachrichten und andere Inhalte ist für das kündigende Mitglied nach der Deaktivierung nicht mehr möglich.

Beachten Sie bitte, dass Ihre Veröffentlichungen, Dokumente und sonstigen Informationen, die Sie mit anderen geteilt haben, trotz Schließung Ihres Kontos und dessen Deaktivierung allgemein weiter diesen anderen zur Verfügung stehen, insbesondere wenn sie diese Veröffentlichungen, Dokumente und sonstigen Informationen heruntergeladen hatten oder sich im Posteingang  befinden.

Änderungsvorbehalt

Die Music-on-the-Line GBR behält sich vor, die vorliegenden Bedingungen zu aktualieren, zu ändern und zu erweitern. Bei Änderungen der Bedingungen werden die Mitglieder der Community rechtzeitig mit einer eMail über die Änderungen informiert. Bei fortgesetzter Nutzung der Community gelten die neuen Bedingungen als akzeptiert.

Sollte sich herausstellen, dass eine oder mehrere Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam sind oder werden, so bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Unsere Internetseiten richten sich an Nutzer und Mitglieder mit Sitz in Deutschland. Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht.


Stand:  01.01.2020

EnglishGerman